Bibliothek der Dinge

Leihen statt kaufen – das ist das Grundprinzip von Bibliotheken. Das Angebot einer sog. „Bibliothek der Dinge“ beschränkt sich dabei aber nicht nur auf Medien, sondern wird auf Gebrauchsgegenstände ausgeweitet. Dabei handelt es sich meist um „Dinge“, die für den nicht-alltäglichen Gebrauch im Haushalt und im Freizeitbereich gedacht sind – praktische Werkzeuge, technische Geräte oder Sportartikel. Da diese Gegenstände meist nur einmal oder selten genutzt werden, steht mit diesem Angebot auch das Thema Nachhaltigkeit stark im Fokus. Auch die Stadtbücherei Glinde bietet knapp 100 „Dinge“ aus folgenden Kategorien zum Ausleihen an:

Bildung & Leseförderung

Technik

Handwerk & Kreatives

Sport & Gesundheit

Sonstiges